Sie sind hier

Offshore

Die ARSU GmbH verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit Umweltverträglichkeitsuntersuchungen in marinen Lebensräumen. Projekte wie Gasförderplattformen, Explorations- und Produktionsbohrungen, Seismikkampagnen, Sandentnahmen, Kabel- und Pipelineverlegungen und Kolkschutzinstallationen, davon viele in Schutzgebieten wie FFH-Gebieten und Nationalparks, wurden erfolgreich betreut und zur Genehmigung geführt. In der Ostsee ist die ARSU auch an den Planungen für die feste Fehmarn-Belt-Querung beteiligt. Im Vordergrund steht bei derartig sensiblen Vorhaben stets eine fundierte Beratung im Hinblick auf Maßnahmen zur Vermeidung bzw. Verminderung von Umweltauswirkungen, wobei ein Schwerpunkt oft auf möglichen Beeinträchtigungen von Schweinswalen durch Schallemissionen liegt. Unsere Spezialistin zu diesem Thema, Frau Judith Flamme, ist zertifizierte Marine Mammal Observer (MMO).

Aktuelle Projekte

Tunnelquerschnitt (Quelle: Femern A/S)
Auftraggeber:
Femern A/S
Laufzeit:
seit 2012