Aktuelles

Sie sind hier

Aktuelle Meldungen aus 2018

06.06.2018
Infotafel für die Kompensationsmaßnahme Hemmoorer Moorwiesen

Im Zuge der Erweiterung der vorhandenen Mehrzweckterminals in Cuxhaven wurden Kompensationsmaßnahmen erforderlich. Diese wurden von der ARSU GmbH geplant und inzwischen in Hemmoor auch umgesetzt. Um die Maßnahmen einem breiten Publikum zu erläutern hat die ARSU GmbH eine Informationstafel entworfen, die nun an der Fläche aufgestellt wird.

29.05.2018

Die ARSU GmbH arbeitet 2018 (wie auch 2017) im Auftrag des Landkreises Osterholz an einem Gelege- und Kükenschutzprojekt in der oberen Hammeniederung mit. Ziel ist es, selten gewordene Watvögel (z. B. Kiebitz, Großer Brachvogel) auf Privatflächen zu schützen, in dem in Kooperation mit den wirtschaftenden Landwirten konkrete Schutzmaßnahmen für betroffene Brutpaare abgesprochen werden (z. B.

04.05.2018

Die ARSU GmbH führt im Auftrag des BfN ein neues dreijähriges Forschungsprojekt zu den Auswirkungen von Windenergieanlagen im Wald durch.

04.05.2018

Seit 2016 ist die ARSU GmbH gemeinsam mit der Planungsgruppe Grün an zwei hessischen Forschungsprojekten zum Thema Flugverhalten von Schwarzstorch und Rotmilan beteiligt. Im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung arbeiten Marc Reichenbach und Martin Sprötge an der Qualitätssicherung für folgende Projekte:

04.05.2018

Unsere Mitarbeiterin Ann-Katrin Ochtrop nahm vom 16. bis 20. April 2018 erfolgreich an einem Lehrgang zum Erwerb des Bedienungsscheines für Elektrofischereianlagen teil.

04.04.2018

Während der letzten 12 Monate sind von Ulrich Scheele verschiedene Bachelor- und Masterarbeiten betreut worden, die mehrheitlich im Kontext von Forschungsprojekten der ARSU entstanden:

04.04.2018

Am 24. April 2018 organisiert das Bürgerdialog Stromnetz in Oldenburg eine Diskussionsveranstaltung zum Thema Netzausbau in der Region Weser- Ems.

07.03.2018

Ernst Schäfer und Ulrich Scheele haben im Workshop „Zivilgesellschaftliche Akteure: Rolle und Bedeutung“, der im Rahmen des BMBF Forschungsprogramms „Kommunen Innovativ“ am 27. Februar 2018 in Kassel stattfand, ihre Erfahrungen mit Partizipationsprozessen im Forschungsvorhaben „Wat nu“ vorgestellt.

07.03.2018

Die Leuphana Universität Lüneburg hat im Rahmen eines BMUB Forschungsvorhabens ein Weiterbildungsangebot "Klimaanpassung mitgestalten" entwickelt, das sich an Planer, Klimaschutzmanager etc. richtet. Ernst Schäfer und Ulrich Scheele sind im März und April an drei Modulen als Referenten beteiligt.

06.03.2018

Die Abschlussberichte

„Aktivierung nichtnaturschutzrechtlicher Fachplanungsinstrumente und der räumlichen Gesamtplanung zur Umsetzung der Nationalen Biodiversitätsstrategie - Vorschläge des Umweltschutzes zur Erhöhung der flächenbezogenen Umweltqualität als Beitrag zur qualitativen Aufwertung der Lebensraumkorridore in Deutschland“ und