Aktuelles

Sie sind hier

Radverkehrsinfrastruktur

Raverkehrsinfrastruktur - Sensor

Die ARSU ist assoziierter Partner im vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderten Projekt „ECOSense“. In diesem Projekt geht es um die Erfassung und Analyse von Radverkehrsdaten. Über ein am Fahrrad befestigten Sensor werden Parameter wie Position, Geschwindigkeit, Umweltfaktoren und Erschütterungen erfasst. Durch die Verknüpfung der so generierten Daten mit anderen relevanten Daten sollen Grundlagen dafür geschaffen werden, die spezifischen Bedürfnisse von Fahrradfahrern bei der Planung der Infrastruktur besser als bislang zu berücksichtigen.

https://ecosense.mein-dienstrad.de/projektinformationen