Aktuelles

Sie sind hier

Aktuelle Meldungen aus 2018

04.05.2018

Unsere Mitarbeiterin Ann-Katrin Ochtrop nahm vom 16. bis 20. April 2018 erfolgreich an einem Lehrgang zum Erwerb des Bedienungsscheines für Elektrofischereianlagen teil.

04.04.2018

Während der letzten 12 Monate sind von Ulrich Scheele verschiedene Bachelor- und Masterarbeiten betreut worden, die mehrheitlich im Kontext von Forschungsprojekten der ARSU entstanden:

04.04.2018

Am 24. April 2018 organisiert das Bürgerdialog Stromnetz in Oldenburg eine Diskussionsveranstaltung zum Thema Netzausbau in der Region Weser- Ems.

07.03.2018

Ernst Schäfer und Ulrich Scheele haben im Workshop „Zivilgesellschaftliche Akteure: Rolle und Bedeutung“, der im Rahmen des BMBF Forschungsprogramms „Kommunen Innovativ“ am 27. Februar 2018 in Kassel stattfand, ihre Erfahrungen mit Partizipationsprozessen im Forschungsvorhaben „Wat nu“ vorgestellt.

07.03.2018

Die Leuphana Universität Lüneburg hat im Rahmen eines BMUB Forschungsvorhabens ein Weiterbildungsangebot "Klimaanpassung mitgestalten" entwickelt, das sich an Planer, Klimaschutzmanager etc. richtet. Ernst Schäfer und Ulrich Scheele sind im März und April an drei Modulen als Referenten beteiligt.

06.03.2018

Die Abschlussberichte

„Aktivierung nichtnaturschutzrechtlicher Fachplanungsinstrumente und der räumlichen Gesamtplanung zur Umsetzung der Nationalen Biodiversitätsstrategie - Vorschläge des Umweltschutzes zur Erhöhung der flächenbezogenen Umweltqualität als Beitrag zur qualitativen Aufwertung der Lebensraumkorridore in Deutschland“ und

12.02.2018
ENaQ - Kick Off

Das Projekt ENaQ , an dem auch die ARSU beteiligt ist, hat erfolgreich seine Arbeit aufgenommen. Am 7. Februar 2018 haben alle 21 Partner im alten Offizierskasino auf dem Fliegerhorst ihre Ideen für ein energieeffizientes, smartes Stadtquartier der Presse und interessierten Bürgern vorgestellt.

29.01.2018

Ulrich Scheele und Ernst Schäfer haben am 30. November 2017 auf der Dezembertagung „Gleichwertige Lebensverhältnisse im Spiegel demografischer Indikatoren“ des Arbeitskreises „Städte und Regionen“ der Deutschen Gesellschaft für Demographie und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im BBR in Berlin erste Ergebnisse des BMBF – Projekts „Wat nu?

29.01.2018

Mit Beginn des Jahres 2018 begann die ARSU ihre Mitarbeit im Projekt „Implementing strategic development goals in coastal aquifer management (go-CAM)“ Das dreijährige Forschungsprojekt ist Bestandteil des BMBF-Forschungsprogramms „Globale Ressource Wasser” und wird von der Technischen Universität Braunschweig und dem Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband geleitet.

29.01.2018

Zusammen mit Dr. Uwe Kröcher von der Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften Oldenburg hat Ulrich Scheele am 11.1.2018 auf der Wintertagung der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Nds. e. V. im Kloster Drübeck bei Wernigerode zum Thema Regionalisierung der Strukturpolitik referiert.