Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analysen, Marketingfunktionen und Personalisierung zu ermöglichen. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen akzeptieren.
Cookie Hinweise
Datenschutzregelung
LinkendIn

Partizipation und Prozessbegleitung

Gesellschaftliche Herausforderungen, wie der demografische Wandel oder der Klimawandel, der Umgang mit Ressourcenknappheit und mit Umweltbelastungen oder der technologische Fortschritt erfordern Strukturen die den klassischen „Silo“-Ansatz, d. h. das Denken und Handeln in geschlossenen Organisationseinheiten und Verantwortungssphären überwinden, sollen die Betroffenen von diesen Problemlagen nicht überfordert werden. Im Rahmen von Planungs-, Genehmigungs-, Gestaltungs- und Forschungsprojekten unterstützen wir Sie bei der Prozessgestaltung und der Durchführung von Partizipationsvorhaben. Dabei ist es egal, ob Sie Bürger*innen oder institutionelle Stakeholder einbinden wollen oder ob Sie die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Einrichtungen anstreben; ob es sich um ein Quartiers- und Regionalentwicklungsprojekt oder um ein inter- und transdisziplinäres Forschungsvorhaben handelt. Von der bedarfs- und zielorientierten Konzeption über die Organisation und Kommunikation bis hin zur Durchführung und Nachbereitung können Sie sich auf uns verlassen. Aufbauend auf einem breiten Methoden- und Kompetenzportfolio entwickeln wir mit Ihnen ziel- und bedarfsgerechte Begleitprozesse und Partizipationsvorhaben.

Unser Portfolio umfasst die folgenden Leistungen:

  • Partizipations- und Begleitprozesse von der Konzepterstellung über die Organisation bis hin zur Durchführung und Nachbereitung
  • Begleitforschung
  • Bedarfs- und zielgerechte Formate und Methoden (offline und online)
  • Prozessevaluation

 

Im Rahmen von Beteiligungs- und Partizipationsverfahren bieten Online-Formate eine gute Ergänzung zu den Präsenzformaten. Mit der passenden Konzeption, Planung und Kommunikation solcher Formate können neue oder zusätzliche Teilnehmer*innen-Gruppen erschlossen oder aktiviert werden. Das Spektrum solcher Formate ist dabei sehr groß und reicht von einfachen Webseiten und Onlinebefragungen über Videokonferenzen und Online-Workshops bis hin zu aufwändigen kartengestützten Beteiligungsplattformen. Im Rahmen unserer Projekte haben wir bereits mit all diesen Formaten experimentiert und Erfahrungen gesammelt. Wir bedienen uns dabei der gängigen Open-Source und freien sowie ausgewählten lizenzierten Produkte und Plattformen. Mit CollaMap haben wir zudem in den letzten Jahren eine eigene kartenbasierte Beteiligungsplattform realisiert, die wir bei Bedarf und auf Nachfrage einsetzen. Wir begleiten und unterstützen Sie daher bei der Auswahl, der Planung und Organisation sowie bei der Durchführung und Nachbereitung von Online-Formaten.

Unser Portfolio umfasst die folgenden Leistungen:

  • Workshops
  • Befragungen
  • Bürger*innen und Stakeholderdialoge
  • (Video-)Konferenzen
  • Kollaborationsmethoden
  • CollaMap: Kartenbasierte Beteiligungsplattform

Kontakt

Team

apl. Prof. Dr. Ulrich Scheele

scheele@arsu.de

+49 441 97174-96